„Tai Chi oder Qigong?“

Die Einfachste Antwort wäre: „Probier beides aus, dann merkst du’s!“

Durch blosses zusehen wirst du spontan sagen, das ist doch das Selbe!
Im Prinzip schon.

Du bewegst dich.
Du atmest.
Du bist konzentriert.
Du bist voll im Hier und im Jetzt.
Und das Ganze harmonisch entfaltet und voller Ästhetik.
Diese Kombination macht die eindrucksvolle Wirkung auf Körper, Seele und Geist aus.

– im Qigong und im Tai Chi –


Der Unterscheid liegt im Schwerpunkt

Buchstäblich.
Tai Chi ist eine Spezialform vom Qigong. So gesehen gilt alles was für Qigong gilt auch für Tai Chi.

Wer die Geschichte des Tai Chi kennt, weiss dass sich dieses vor über 1000 Jahren zur geistigen und körperlichen Ertüchtigung von Kriegern entwickelt hat. Deshalb wird es auch als Kampfkunst oder „Schattenboxen“ bezeichnet.
So finden sich hier mehr Elemente, welche der Förderung von Gleichgewicht und Koordination dienen.
Den Schwerpunkt nach unten verlagern. Das ist mit ein Ziel der aus dem Zweikampf entnommenen Figuren.
Die Stabilität wird verbessert.
Im wörtlichen Sinn, und auch im übertragenen: die mentale Stabilität.

Das Tai Chi – Symbol

Das bei uns als „Yin – Yang“ bekannte Symbol stammt aus dem Daoismus.
Es ist das Symbol für „Taiji“ oder „TAI CHI“ ( 太極 ) und kann übersetzt werden als „das grosse Ganze“.
Es geht also um die Herstellung der Einheit von Köper, Seele und Geist.
Es stellt die 5 Wandlungsphasen oder Elemente dar: Metall, Wasser, Holz, Feuer und Erde, welche wieder in Fluss gebracht werden.
Um das zu erreichen, wird mit unserer Lebenskraft gearbeitet.
Wir praktizieren *Qi GONG“ (氣功) :
Die Arbeit – oder noch schöner – das Spiel mit dem Qi.

Übrigens ist Taiji nur eine westliche Kurzbezeichnung für Taijiquan 太極拳 , was mit Faustkampftechnik übersetzt wird.
Doch bevor wir uns in der Theorie verstricken, ist es spätestens jetzt Zeit, es einfach mal auszuprobieren.
Du kannst dich hier für kostenlose Schnupperstunden anmelden:



Teilen Sie diesen Beitrag:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.